Home 4 Bücher Rezension: »Der entschwundene Sommer« von Rebecca Martin