Blogtour "Love Beyond Worlds – Pippa & Duncan" von Susanne Halbeisen

Themenbanner Blogtour Love Beyond WorldsHerzlich willkommen zu tag 5 der Blogtour
„Love Beyond Worlds“ von Susanne Halbeisen

Gestern ging es bei Nadja von Bookwormdreamers um die schöne Stadt Edinburgh. Heute bleiben wir in Schottland, wenden uns aber der schottischen Sagenwelt zu. Oder okay, eher einem Teil davon. Denn wenn die Schotten eines haben, dann sind es Sagen, Mythen, Legenden und magische Wesen 😉
Wir reden hier nicht nur von Fae, Geister, Elfen, Feen und Kobolden, sondern von viel, viel mehr.
Die Sagen und Wesen sind, wie das Land selbst, wild, unbändig und geheimnisvoll.

Werfen wir einen Blick auf drei Wesen der schottischen Sagenwelt, die uns auch in „Love Beyond Worlds“ begegnen: Fachan, Nuckelavee und Powrie.

Die Fachan

Fachan

Copyright 2013-2015 jasonbehnke from DeviantArt

Die Fachan sind..äh.. ganz spezielle Zeitgenossen. Sie besitzen nur einen (sehr starken) halben Körper. Fachan, bei Autorin Susanne Halbeisen pechschwarz, haben nur ein Bein, einen Arm und ein Auge. Auf ihrem Kopf haben sie blaue oder schwarze Federn, die sie im Angriff  oder Kampf aufstellen. Als Waffe schwingen die Fachan eine Keule. Die Biester sind stark, schnell und sollen so furchteinflößend, dass sie bei Menschen durch bloßes erscheinen zum Herzstillstand führen können.

 

 

 

Der Nuckelavee

Der Nuckelavee ist ein Wesen aus der schottischen Sagenwelt und gehört zu der Familie der (bösartigen) Wassergeister. Er gilt als der gefürchtetste aller schottischen Elfen. Hauptsächlich lebt der Nuckelavee im Meer, vernichtet aber Ernten und lässt mit seinem Atem Tiere erkranken. Das Wesen ist sehr stark und sieht zum fürchten aus: ein enormes Maul und ein einziges Auge, das rot leuchtet, gehören dabei zu den harmlosen Details. Wirklich schauerlich ist erst die Tatsache, dass er keine Haut hat und schwarzes Blut durch die gelben Adern fließt. Die Muskeln und Sehnen ähneln einer pulsierenden Masse.
Ironischerweise, er lebt ja immer angeblich im Meer, hat der Nuckelavee Angst vor fließendem Wasser. Ein Umstand, den sich Duncan und Pippa zu Nutze machen….

Der Powrie

Der Powrie, auch Redcap oder Dunter, ist eine Art böswilliger und blutrünstiger Kobold, Elf oder Fee. Powries leben bevorzugt an der Grenze zwischen England und Schottland in leeren, verfallenen Schlössern. Hier töten sie Reisendeund färben ihre Kopfbedeckung mit dem Blut ihrer Opfer – daher auch der Name Redcaps. Es heißt, die entzückenden kleinen Wesen sterben, sobald ihr Kopfbedeckung austrocknet. Powries sind schnell und geschickt, trotz der eisenbeschlagenen Schuhe und des Eisenspießes, den sie tragen. Möchte man ihnen entkommen, sollte man eine Passage aus der Bibel zitieren können, dann verlieren sie einen Zahn.
Außerdem, sammeln sie Pilze und leben in eheähnlichen Gemeinschaften, wie Duncan erfährt 😉

Gewinnspiel

Gewinne Blogtour Love Beyond Worlds

Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Welchen der dieser drei Wesen würdest Du auf gar keinen Fall begegnen wollen?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 24.06.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Stationen der Blogtour:

18. Juni 2016 – Love Beyond Worlds – Susanne Halbeisen
bei Liza von Liza’s Bücherwelt
Juni 2016 – Die Protagonisten des Buches
bei Julia von Blonderschatten’s Welt der Bücher
20. Juni 2016 – Untergrundführungen in verschiedenen Städten
bei Verena von Books and Cats
21. Juni 2016 – Edinburgh
bei Nadja von Bookwormdreamers
22. Juni 2016 – Schottische Sagenwelt
bei mir
23. Juni 2016 – Das Volk der Etheraels
bei Desiree von Romantic Bookfan
25. Juni 2016 Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

20 Gedanken zu „Blogtour "Love Beyond Worlds – Pippa & Duncan" von Susanne Halbeisen

  1. Katja sagt:

    Hallo und vielen Dank für diesen furchteinflößenden Beitrag zur Blogtour! Auf keinen Fall möchte ich den Fachan begegnen. Sie klingen am gefährlichsten für den Menschen und lassen einem kaum Chancen, zu entkommen oder sich zu wehren.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  2. Alena Fuchs sagt:

    Hallihallo, 😀
    Aufgarkeinenfall würde ich dem Nuckelavee begegnen wollen….
    Eine lebende rote, pulsierende masse ohne Haut O.O mit rießigem Maul und rotem Augen….
    Niemals ne… da ist der Kobold ja noch knuffig dagegen…
    und des Halbe monster mit Keule find ich eher Lustig 😀

  3. Rebecca Reiss sagt:

    Hallo 😉

    Ich möchte keinem der 3 Wesen begegnen, denn es sehen alle sehr gruselig und angsteinflößend aus.

    lg Rebecca Reiss

  4. Hauntedcupcake sagt:

    Hei

    Waah, da wird einem ganz anders. Ganz toller Beitrag, danke viel mal. Begegnen möchte ich ja keinem von denen, aber am allerwenigsten dem Nuckelavee. Denn wenn ich so einem begegnen würde, könntest du mich wohl in die Irrenanstalt einweisen. Sowas verdaut man doch nie mehr 😉

    Liebe Grüsse
    Katy

  5. SaBine K. sagt:

    Hallo,

    also gruselig sehen ja alle aus und begegnen möchte ich wohl keinem davon, aber am wenigsten einem Powrie.

    LG
    SaBine

  6. Jutta sagt:

    Hallo,
    ich möchte keinem der drei Wesen begegnen, aber die Fachan erscheinen mir am gruseligsten und sehr gefährlich.

    lg, Jutta

  7. MiraxD sagt:

    Ui was für interessante (und gruselige) Wesen 😉 Ich finde sowas immer total interessant! So Sagen und Mythen aus Schottland mag ich total. Daher danke! Wem ich nicht begegnen möchte der drei? Eigentlich am besten allen dreien nicht! Aber wenn ich einen auf gar keinen Fall begegnen will, ist der Nuckelavee! Der sieht nicht nur gruselig aus, so der hasst wie ich Wasser! Wie soll ich den dann besiegen!? Ich würde mich total freuen aber zu sehen wie Duncan und Pippa die hier besiegen!

    Liebe Grüße

    MiraxD

  8. Zeilenspringerin sagt:

    Hallo,
    also eigentlich möchte ich keinem der Wesen begegnen, aber aufgrund deiner Beschreibung würde ich mich am meisten vor einer Begegnung mit einem Fachan begegnen, da ich bei den anderen beiden wenigstens eine kleine Chance habe, irgendwie zu entkommen (Bibelstelle, fließendes Gewässser).
    LG Jessy

  9. Anne sagt:

    Uff ich würde allen dreien nicht begegnen wollen, aber am wenigsten wohl dem Fachan, da er ja als einziger keine Schwachstelle zu haben scheint 😮
    Dankeschön für den gruseligen Ausflug in die Sagenwelt 😀
    Liebe Grüße,
    Anne

  10. Stefanie Aden sagt:

    Hallo,
    Am besten würde ich gar keinen begegnen wollen. Aber der Powrie sieht schon mit dem blutverschmierten Mund und Zähnen schon furchteinflößent aus.
    Lg Stefanie

  11. Sarah Trogisch sagt:

    Mhh, irgendwie wird mein Kommentar von heute Morgen gar nicht angezeigt:( muss der vllt. ersts Freigegeben werden? Ansonsten werde ich ihn hier einfach nochmal einfügen.

    Guten Morgen:)
    Zwar ein sehr interessanter Beitrag, aber nicht geeignet ihn während des Essens zu lesen, danach hat man nämlich definitiv keinen Hunger mehrlach. Trotzdem Danke für deinen schönen Beitrag:)
    Zur Frage: Wie zur Hölle soll ich mir ein Wesen davon raussuchen, welchem ich auf gar keinen Fall begegnen will? Ich will allen nie niemals begegnengruseln Die Fachan sehen auf dem Bild nicht ganz so schlimm aus wie der Rest, aber von den Eigenschaften her ist er mindestens genauso schlimm, wenn nicht schlimmer. Am schlimmsten finde ich sieht der Nuckelavee aus, der wiederum von den Eigenschaften nicht ganz so schlimm wirkt und der Powrie? Bei dem krieg ich schon allein vom hingucken Gänsehaut, da der wirklich fies, böse und sehr hinterlistig wirkt. Wenn ich mir aber wirklich einen aussuchen müsste, den ich wirklich nie treffen wollen würde, wäre das glaube ein Fachan und ich kann es verstehen, wenn es da Leute geben soll, die bei ihm sofort einen Herzstillstand bekommen, mir würde es sicher nicht viel anders ergehen.
    LG Sarah

  12. Kathrin Zimmermann sagt:

    Huhu 🙂

    Dankeschön für deinen tollen Beitrag. Zu deiner Frage: also so wie die aussehen und wie fies die sind, möchte ich keinem der drei begegnen 😉
    Hab noch einen schönen Tag.
    LG Kathrin

  13. Anni Oettershagen sagt:

    Hallo,
    bäääh, ich möchte keinem der 3 Wesen begegnen. Da ich mehr aber gerne in der Nähe von Wasser aufhalte, also dem Meer, wäre das schlimmste wohl der Nuckelavee, einfach nur schrecklich.
    LG
    Anni

  14. Sarah Trogisch sagt:

    Guten Morgen:)
    Zwar ein sehr interessanter Beitrag, aber nicht geeignet ihn während des Essens zu lesen, danach hat man nämlich definitiv keinen Hunger mehrlach. Trotzdem Danke für deinen schönen Beitrag:)
    Zur Frage: Wie zur Hölle soll ich mir ein Wesen davon raussuchen, welchem ich auf gar keinen Fall begegnen will? Ich will allen nie niemals begegnengruseln Die Fachan sehen auf dem Bild nicht ganz so schlimm aus wie der Rest, aber von den Eigenschaften her ist er mindestens genauso schlimm, wenn nicht schlimmer. Am schlimmsten finde ich sieht der Nuckelavee aus, der wiederum von den Eigenschaften nicht ganz so schlimm wirkt und der Powrie? Bei dem krieg ich schon allein vom hingucken Gänsehaut, da der wirklich fies, böse und sehr hinterlistig wirkt. Wenn ich mir aber wirklich einen aussuchen müsste, den ich wirklich nie treffen wollen würde, wäre das glaube ein Fachan und ich kann es verstehen, wenn es da Leute geben soll, die bei ihm sofort einen Herzstillstand bekommen, mir würde es sicher nicht viel anders ergehen.
    LG Sarah

  15. Angela sagt:

    Hallo,
    ich würde Der Powrie sagen.
    Man könnte klein und Knuffig sagen aber die können am gefährlichsten
    werden.
    LG
    Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.