Gewinnspiel "Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg" von Jenny Colgan

SOMMER IN DER KLEINEN BÄCKEREI AM STRANDWEG

Klappentext

Endlich hat der Sommer an Cornwalls Küste Einzug gehalten, und Polly Waterford könnte nicht glücklicher sein: Ihre kleine Bäckerei läuft blendend, und zusammen mit Huckle, der Liebe ihres Lebens, genießt sie die lauen Abende in dem Hafenstädtchen Mount Polbearne, das inzwischen zu ihrer Heimat geworden ist. Doch plötzlich ist die Bäckerei in Gefahr, denn die alte Besitzerin stirbt. Außerdem fällt es Huckle schwer, seine Vergangenheit in Amerika gänzlich hinter sich lassen, zu oft holt sie ihn ein. Und während Polly Mehl siebt, Teig knetet und Brot backt, bangt sie um ihre Zukunft …

Seiten:   480
Verlag: Piper

 

Gewinne 1 von 2 x »Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg« von Jenny Colgan als Taschenbuch.

So kannst Du gewinnen:
Beantworte mir einfach die Gewinnspielfrage als Kommentar. Wenn Du mir deine Antwort lieber als E-Mail schicken möchtest, dann schreibe unter „Bäckerei“ deine Antwort an buecherleserjw@gmail.com.

Gewinnspielfrage:
An bzw. in der Nähe von welchem Strand würdest Du Deine Bäckerei eröffnen?
(Wenn Du keine Strände magst, kannst Du mir auch jeden anderen Ort nennen, an Du Deine Bäckere eröffnen würdest.)

Das Gewinnspiel endet am 09. Juli 2017 um 23.59 h.
(Versand des Gewinns ab 13.7.2017, da ich im Urlaub bin)

Teilnahmebedingungen:
– Gewinnspielveranstalter: Jasmin von Bücherleser
– Du bist über 18 Jahre alt oder besitzt eine Einverständniserklärung Deiner Eltern.
– Du hast einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Wenn Du woanders wohnst, erklärst Du Dich in Falle eines Gewinns bereit, das Porto zu übernehmen.
– Du bist damit einverstanden, dass Dein Name hier und auf Facebook veröffentlicht wird.
– Ich komme nicht für auf dem Versandweg Verlorenes auf.
– Die Gewinner werden schnellstmöglich ermittelt und dann hier & auf Facebook bekannt gegeben.

Teile diesen Beitrag über:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

30 Gedanken zu „Gewinnspiel "Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg" von Jenny Colgan

  1. Nicole Pichler sagt:

    Komisch! Ich habe doch hier schon am 3. Juli kommentiert, aber irgendwie scheint der Kommentar verschwunden zu sein. Wenn ich darf versuche ich es noch einmal.
    Ich würde meine Bäckerei auf Teneriffa eröffnen. Ich finde diese Insel wunderbar und könnte mir gut vorstellen dort zu arbeiten und zu leben.
    Über diesen Roman würde ich mich sehr freuen, da ich den ersten Teil schon gelesen habe.
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Tina sagt:

    Ich würde meine Bäckerei bei uns in der Nähe auf einer kleinen Kiesbank an der Donau eröffnen. Da gäbe es natürlich Donauwellen nach dem Rezept meiner Oma und sie wäre blau-weiß gestrichen. Davor stünden ein paar Bänke und Sonnenschirme. Heißen würde sie Backbord oder so 😉

  3. Markus sagt:

    Gute Frage, in der Südsee natürlich aber ich glaube da wäre der Andrang nicht so groß
    somit vermutlich am Bodensee

    viele Grüße
    Markus

  4. Margareta Gebhardt sagt:

    Hallo ,

    tolle Verlosung 🙂 Vielen Dank.
    Ich würde meine Bäckerei am Chiemsee in Bayern eröffnen
    weil dort sehr schön ist.
    Ich wünsche Dir schönen Abend 🙂

    Liebe Grüße Margareta

  5. Lili sagt:

    So viele Strände habe ich bisher nicht gesehen…meine Bäckerei wäre dann am Ende eines Strandwegs, wo es ruhiger ist und als Geheimtipp gelten kann (da nicht jeder sich bestimmt die Mühe machen wird bis zum Schluss zu laufen 😊)

  6. Anna Radke sagt:

    Ich würde eine Bäckerei in Cuxhaven eröffnen. Denn meine Eltern wohnen da und dann könnten sie immer bei mir vorbei kommen 🙂 Außerdem würde meine Mama mir bestimmt auch helfen 😉

    Liebe Grüße
    Anna

  7. Jutta sagt:

    Ich würde mir ein Eckchen an der Nordsee suchen, das nicht ganz so überlaufen ist, wo genau, wäre mir relativ gleich, gerne auch in den Niederlanden, die Sprache beherrsche ich immerhin einigermaßen. Ich liebe ja das Meer, hach, wäre so schön dieser Traum

    lg, Jutta

  8. Rebecca sagt:

    Ola Señora
    Ein wirklich tolles Gewinnspiel u da ich im mom auch im Urlaub bin also direkt vor Ort..

    Würd ich meine Bäckerei am Strand von Maspalomas inner Nähe von „Faro de Maspalomas“ ( der Leuchtturm is zu den Abendstunden ein Eyecatcher ) auf machen .

    Wünsche dir nen schönen Urlaub u erhol dich gut 😉

    Gruss von den Kanaren Bussi

  9. Anika Stephan sagt:

    Also ich würde sie auf einer kleinen Insel eröffnen auf welcher ist glaube ich egal hauptsächlich ist mir wichtig das es persönlich wird und man jeden kennt 😍
    danke für das tolle gewinnspiel ❤❤

  10. jenny siebentaler sagt:

    Strand würde ich nicht bevorzugen 😉 Würde mir irgend wo in Schottland ein schönes Fleckchen dafür suchen, weil ich Schottland einfach Liebe 🙂
    VLG Jenny

  11. Nicole Pichler sagt:

    Das ist ja ein tolles Gewinnspiel. Bäckerei am Strandweg wünsche ich mir schon so lange, daher möchte ich gerne hier mitmachen.

    Wenn ich eine Bäckerei eröffnen würde dann vielleicht an einem Strand auf Teneriffa. Ich finde die Insel einfach wunderschön und da dort viele Menschen aus Österreich und Deutschland Urlaub machen wäre es toll auf Teneriffa eine Bäckerei zu haben, die leckere Semmeln und Brot und Kuchen verkauft. Das Klima ist auch toll auf Teneriffa und ja dort würde ich gerne wohnen und arbeiten.

  12. Eva Fl. sagt:

    Am Elbstrand in Hamburg. 🙂 Ich finde Hamburg eine wunderschöne Stadt – da würde es mich absolut mal hin ziehen, wenn ich umziehen würde. 🙂 Und dann würde ich mich da gerne verwirklichen. 🙂

  13. Regina sagt:

    Hallo! Dankke für die tolle Gewinnchance. Ich würde eine kleine Bäckerei am Strand unseres Haussees, dem Werratalsee in Eschwege eröffnen… 🙂

  14. Kerstin B. sagt:

    Am liebsten natürlich auf Hawaii💖 Da das wahrscheinlich unmöglich ist🙈 würde ich St. Peter-Ording an der Nordsee nehmen.

  15. Sabine Hamm - Zichel sagt:

    Eine ganz tolle Vorstellung und eine echte niedliche Frage.
    Meine Bäckerei würde ich an der Ostsee aufmachen. Leckere Teilchen und wunderbar duftendes Brot würden im angrenzenden Straßen Café die Gäste anlocken.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.