Rezension: »Höhenrauschsaison« von Meredith Winter

Höhenrauschsaison Meredith Winter»Höhenrauschsaison«
von Meredith Winter

Sommerburg Verlag, April 2018
ISBN: 978-3-9818-7224-8
210 Seiten
Preis:  4,99€ eBook | 9,99€ Taschenbuch

WerbungBestellen AmazonZum Verlag

 

Klappentext

April 2012 – die Mount-Everest-Saison hat begonnen.
Vor Ort: Ärztin Clementine, die schon auf dem Trek zum Basecamp alle Hände voll zu tun hat, sich um die Verletzten und Höhenkranken zu kümmern, welche die Region auf dem Weg zum höchsten Berg der Erde unterschätzt haben.
Ebenfalls mit von der Partie ist der russische Auftragskiller Alexej, der sich als Bergsteiger ausgibt und bloß einen Auftrag hat: Clementine zu töten. Dumm nur, dass sie bereits tot ist.
(Quelle: Sommerburg Verlag)

Fazit

»Höhenrauschsaison« von Meredith Winter ist ein spannender Thriller, der mich, geschickt verknüpft mit einer Liebesgeschichte, begeistert hat.

Die junge Ärztin Clementine ist eine tolle Protagonistin: sympathisch, authentisch, lebendig und ein Päckchen voller Altlasten auf dem Rücken. Abwechselnd mit dem Auftragskiller Alexej, der sich als Charakter etwas blasser als seine Kollegin präsentiert, erzählt.
Alexej, für mich grundlegend zwar nicht so stark wie Clementine, macht dafür eine großartige Entiwcklung durch. Von dem klischeehaften beinharten Killer zu einem Menschen mit Emotionen.
Der Perspektivwechsel ist ein von Autorin Natascha Wahl gut gewähltes Mittel, mit dem sie  die Spannungskurve gekonnt auf hohem Niveau hält und auf den 210 keinen Platz für Längen oder Langeweile lässt.
Den Lesefluss unterstützt die Autorin neben gewählten stilistischen Mitteln auch mit ihrem Schreibstil. Flüssig legt sie Clementine und Alexej die Worte in den Mund und lässt ihre Leser die Geschichte einfach und unkompliziert lesen.

»Höhenrauschsaison« ist ein Ladythriller, ein Genre das von der Mischung aus Spannung, Liebe und Erotik lebt. Mit emotionalen Begegnungen zwischen Clementine und Alexej, Leidenschaft und auch erotischen Szenen bedient Meredith Winter das Genre nach allen Regeln der Kunst.
Und ganz nebenbei beeindruckt die Autorin noch mit einer ausführlichen Recherche zu Nepal und dem Mount Everest, die der Geschichte ein extra Hauch Authentizität verleiht.

Bewertung

4 Bücher

4 von 5

 

AUTORIN

Meredith WinterMeredith Winter wurde 1981 geboren, kommt aus Lüneburg,  ist alleinerziehende Mutter von rei Kindern und ist gelernte Ernährugsberaterin.
Die Autorin ist Gründerin, Verlegerin und Autorin des Sommerburg Verlags.
Neben dem Verlag und dem Schreiben ihrer eigenen Bücher schreibt die Autorin außerdem (keltische) Songs und liest selbst so viele Bücher, wie die Zeit hergibt.

 

Sommerburg Verlag ⋅ Sommerburg Verlag auf FB

 


Weitere Meinungen zu »Höhenrauschsaison« von Meredith winter

Bücherwürmchen (4/5)
Zeit für neue Genres (4/5)
Meine kleine Bücherwelt (2,5/5)
lesbar (o.A.)

⇒ Klicke hier, um Deine Rezension zu verlinken


Werbung

BÜCHER von Meredith Winter

  


(*Anmerkung: Werbung –  Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)
Vielen Dank an den Sommerburg Verlag für das Rezensionsexemplar.

Merken

Teile diesen Beitrag über:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte klicke zum Akzeptieren die Checkbox zum Datenschutz an.

Ich stimme zu.