Geliebt und gelitten – Elesztrah

Oder: Achterbahn der Gefühle in (bisher) vier Akten

Werbung | zeitliche Vorgane

Elesztrah Banner

Liebe Fanny,
seit über zwei Jahren quälst du mich! Das mag ich <3 Aber irgendwie auch nicht. Die typisch sadistische Ader einer Leserin eben.
Jetzt ist es jedenfalls Zeit Danke zu sagen. Vielen Dank für die wundervolle, actionreiche, spannende, fesselnde Geschichte von Aerthas, Lysanna, Fayori und Sedan. Vielen Dank für vier Bände Gefühlsachterbahn: Freude, Leid, Tränen, (manchmal hysterisches) Lachen.

Im November 2016 habe ich Aerthas und Lysanna kennengelernt und bin ihnen verfallen. Es war einfach von Seite eins an spannend und die Charaktere waren beeindruckend detailliert, lebendig und authentisch geschrieben. Und dann dieses Ende…

Mein erster Gedanke nach der letzten Seite von »Elesztrah – Feuer und Eis« war: „…. …. … Wie, Ende? JETZT?!?“
Jaha, da Fanny Bechert mich ganz schön gemein hängen lassen.

Rezension: »Elesztrah 01 – Feuer und Eis« von Fanny Bechert

Und mit diesem Ende musste ich dann fünf (!!!111!!1!) Monate warten, bis im April endlich die Geschichte von Aerthas und Lysanna mit »Elesztrah – Asche und Schnee« weiterging. Mit kleinen Tränen der Freude habe ich Band zwei der Elesztrah-Reihe direkt angefangen zu lesen, nach dem Ende von »Elesztrah – Feuer und Eis« hatte ich wirklich, wirklich Klärungsbedarf!

Diesmal gab es auch viel, viel mehr von Fayori und Sedan – die, man verzeihe mir, Aerthas und Lysanna den Rang als meine Lieblinge im Laufe von »Elesztrah – Asche und Schnee« abgelaufen haben.
Die Fortsetzung der »Elesztrah«-Reihe war wirklich, wirklich gut, aber leider wieder viel zu kurz. Damn it, Fanny! Aber immerhin war der Cliffhänger nicht ganz so böse wie im Auftakt. Dafür musste ich dieses mal ein ganzes Jahr warten. EIN GANZES JAHR FANNY!

Im April 018 erschien mit »Elesztrah – Blut und Federn« endlich, endlich der lang ersehnte dritte Band. Und Fanny <3 Es gibt mehr von Fayori und Sedan, ich habe mich so, so sehr darüber gefreut. Bisher ist »Elesztrah – Blut und Federn« mein absoluter Lieblingsband von »Elesztrah«.

Der Einstieg in »Elesztrah 03 – Blut und Federn« ist ein lauter Knall, es geht direkt hoch her und Fanny Bechert schont weder ihre Charaktere, noch ihre Leser.

Rezension »Elesztrah 03 – Blut und Federn« von Fanny Bechert

Ich war während des Lesens wirklich, wirklich stark beeindruckt, dass auch in Band kein Charakter und keine Wendung vorhersehbar waren. Ich konnte mich immer noch ganz fallen und überraschen lassen.
Es war wieder ein viel zu kurzes Vergnügen die Zeit mit der Crew zu verbringen. Und dann das Ende. Immer wieder das Ende. Das war wirklich wieder fies. Wirklich. Und das knappe Jahr warten. Außerordentlich gemein. Geradezu sadistisch.

Aber im März 2019 war es ja soweit, die Erlösung erschien in Form von »Elesztrah – Dunst und Schimmer«. Und wieder galt:

Mit diesem Wahnsinnseinstieg, der direkt und packend ist, katapultiert Fanny Bechert ihre Leser*innen direkt in die Geschichte. Mittendrin statt nur dabei

Rezension »Elesztrah 04 – Dunst und Schimmer« von Fanny Bechert

Es war so schön all die bekannten Gesichter wieder zu lesen, in dieses großartige Setting zurückzukehren und von dem lebendigen Schreibstil bezaubert zu werden. Mit jedem Band fällt mir auf, welche Entwicklung Plot, Setting, Charaktere und Schreibstil durchlaufen und ich bin gespannt, welche Entwicklung ich in in der Fortsetzung entdecken kann. Besonders prägnant fand ich in »Elesztrah – Dunst und Schimmer«, dass es – gefühlt -viel mehr Charaktere gab als in vorherigen Bänden und viele Charaktere so geschickt geschrieben sind, dass sie nicht in die sonst für Fantasy typischen Gut-und-Böse-Schubladen gepackt werden können. Großartig

Liebe Fanny, was ich eigentlich in den ganzen Worten sagen möchte: Danke. Danke, dass du diese Geschichte schreibst. Danke, dass du Wert legst auf grandioses World Building. Danke, dass dir lebendige, authentische Charaktere wichtig sind.

Dein Fangirl
Jasmin


Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es: 
Goodie Paket je Blog (insgesamt 6)
Hauptgewinn: 1 x Taschenbuch aus der Reihe nach Wahl

So geht’s:
Beantworte einfach folgende Frage: 
Ich kaufe bei Reihen direkt immer jeden Band, sobald er erscheint. Wie ist das bei dir – direkt kaufen oder warten, bis die Reihe vollständig erschienen ist?

Teilnahmebedingungen
Das Gewinnspiel läuft bis zum: 09.04.2019, 23.59Uhr
Der Gewinner wird dann hier in den Kommentaren sowie in der Facebookveranstaltung erwähnt.


Stationen der Blogtour
04.04. – Eine Bücherwelt
05.04. – Fuchsias Weltenecho
06.04. – hier
07.04. – Aus dem Leben einer Büchersüchtigen
08.04. – Liza´s Bücherwelt
09.04. – Magische Tintenwunderwelt

Banner: Bücherleser / canva.com
Cover: Sternensand Verlag

Teile diesen Beitrag über:
Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

14 Gedanken zu „Geliebt und gelitten – Elesztrah

  1. Jenny Colditz sagt:

    Ich kaufe immer nur Band 1, am liebsten wenn alle bereits erschienen sind. Dann kann ich mir die weiteren zügig holen wenn es mir gut gefällt. Bei Fortsetzungen verlier ich gern den Anschluss, wenn die Veröffentlichung länger dauert. Und lies somit viele Reihen nie zuende, da ich es einfach nicht mitbekomme das es einen neuen Band gibt 🤷🏼‍♀️😅

  2. Alex Richter sagt:

    Hi,
    ob ich mir nach einander die Reihe kaufe oder erst wenn sie vollständig veröffentlicht wurde. Schwer für mich zu beantworten. Es gibt Buchreihen die fesseln mich sofort, dann gleich nacheinander. Oder sie gefallen mir einfach nur, dann kann ich auch warten….
    Schöner Beitrag. Danke.
    Lg Alex

  3. Angela Matull sagt:

    Immer verschieden 🙂 wenn ich z.B. gerade was neues Anfangen könnte sofort oder wenn ich so angsteckt wurde das ich das warten unmöglich aushalte. Dann wiederum ist immer die Angst da ob die Reihe beendet wird – Die gr. Angst ist eine offene Reihe.. Manchmal warte ich auch in der Hoffnung auf einen Schuber. Aber in der Regel kaufe ich schon bevor eine Reihe beendet wurde 😀 weil ich einfach zu ungedulig bin und das selbst wenn ich vllt. gerade noch nicht zum lesen komme. Hauptsache ich hab sie schon mal. 😀 Jaaa es ist Wechselhaft.

    Liebe Grüße Angela

  4. Michaela sagt:

    Hallo 🙂
    Ich kaufe mir meistens entweder die ganze Reihe wenn es sie schon gibt oder eben jedes Buch gleich nach Erscheinen allerdings lese ich sie dann wirklich erst wenn alle bücher da sind oder ich weiß dass das letzte Buch da sein wird wenn ich fast fertig bin 😂😅 es gibt aber auch Reihen wo ich zwischen den Bänden merke ich muss mal kurz etwas anderes dazwischen lesen bevor es weiter gehen kann 🤷‍♀️
    Vielen Dank für die mega tolle Chance und einen schönen Tag
    LG Michaela

  5. Stephanie sagt:

    Ich kann nicht warten! Ich kaufe jeden Band, sobald er erscheint. Da gibt es für mich keine Diskussion!
    Wieder ein ganz toller Beitrag, danke dafür!

  6. Kerstin Heising sagt:

    Hallo und danke für deinen tollen Beitrag 😊
    Ich kaufe immer dann wenn der jeweilige Band erscheint. Warten bis alle erschienen sind, kann ich nicht 😊
    Viele Grüße
    Kerstin

  7. Bücherfuchs sagt:

    Ich kaufe bei Autoren, die ich gerne lese die Bücher immer am Erscheinungstag, auch wenn ich nicht immer gleich dazu komme, dass Buch zu lesen. 😉

    Bei Autoren, die noch nicht kenne und wo mir der Inhalt gleich zusagt, kaufe ich auch sofort und bei Autoren, wo ich mir unsicher bin, warte ich meist erst die eine oder andere Rezension auf Amazon oder einem Bücherblog ab und entscheide mich dann, ob ich das Buch kaufe oder nicht.

    Deine Rezensionen sind schön geschrieben und ich denke ich werde demnächst auch mal mit der Reihe starten. 🙂

    LG
    Linnea

  8. Svenja Krause sagt:

    Ich kaufe Reihen nie erst wenn sie komplett sind sondern fiebere immer dem nächsten Band entgegen. Liebe Grüsse Svenja

  9. Melanie kurt sagt:

    Hallo! Das ist bei mir immer recht unterschiedlich… lesen definitiv erst wenn alle Teile draussen sind! Beim kaufen ist es mal so mal so. Bei elesztrah sind bereits drei Teile in meinem Regal eingezogen 😊 bei anderen Reihen kann ich das so gar nicht sagen, wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass die reihe fortgesetzt wird und ich schon weiss wieviele Teile geplant sind, kauf ich sie meist schon bei Erscheinen, andernfalls halt nicht😆 lieben gruss

  10. Martina Clemens sagt:

    Huhu, bei mir ist das unterschiedlich. Früher hab ich immer gewartet, jetzt mach ich das je nach Laune und wie dringend ich es lesen möchte oder ob ich mir sicher bin, nicht warten zu können. 😄

  11. Ela Kerkhoff sagt:

    Ich kaufe immer direkt und Jammer dann rum weil so lange bis zum nächsten Band dauert.
    Fb Nickname Ela Cindy Kerkhoff

  12. karin sagt:

    Hallo liebe Jasmin,

    ich persönlich bin nicht so der Serien-Fan und stehe daher lieber auf Einzelbände……einzige Ausnahme
    Neal Shusterman …..und seine Serie „Vollende“ und Scythe – Serie

    Vollendet:
    Ersterscheinung: 23.07.2012 mt DIE Flucht….Ersterscheinung: 16.08.2013 Mt Der Aufstand
    Ersterscheinung: 25.09.2014…mit Die Rache ……..und im März 2019 kam nun DIE Wahrheit auf dem
    Markt.

    Bei Scythe habe ich auch die ersten beiden Bände und warte gerne auf weitere……….

    LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.