Rezension: »Aschenglitzer« von B.E. Pfeiffer

Aschenglitzer B.E. Pfeiffer

Werbung
»Aschenglitzer – kein Herzenswunsch ohne Feerich«
von B.E. Pfeiffer

Sternensand Verlag, Juni 2019
ISBN: 978-3-0389-6047-8
350 Seiten
Preis: 4,99€ eBook | 14,90€ Taschenbuch

Bestellen AmazonZum Verlag

Klappentext

Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Oder an Wunschfeen, die Herzenswünsche erfüllen?

Prinzessin Alessandra glaubt in erster Linie daran, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen sollte. Sie möchte nicht von einer Fee abhängig sein oder auf den edlen Prinzen in glänzender Rüstung warten, der sie und ihren Vater rettet. Stattdessen ist sie bereit, jedes Risiko einzugehen, um den König vor dem Tod zu bewahren. Dass sie dabei nicht nur einen Drachen, sondern auch noch den Stallburschen Nathaniel und dessen Wunschfeerich an ihrer Seite hat, könnte ihre Aufgabe leichter gestalten. Könnte … denn Nathaniel und sie verbindet eine ganz besondere Magie, die sie erst noch akzeptieren müssen. Und selbst dann ist es nicht sicher, ob sich ihre Geschichte wirklich zum Guten wenden kann.

Fazit

Vielseitig talentiert

High Fantasy, Romantasy, Märchenadaption – B.E. Pfeiffer ist vielseitig und vielseitig talentiert.

LOCKER-FLOCKIG MIT HUMOR – Märchen mal anders

Eine rebellische Prinzessin, ein wenig mutiger Stallbursche, ein rosaroter Wunschfeerich und ein menschenscheuer Drache – klingt ein bisschen wie »Der Zauberer von Oz« 2.0, ist aber eigentlich ganz anders und sehr viel mehr. Eher ein »Aschenputtel« in reverse, mit männlichen Feen, viel Glitzer und einem Drachen.

Das Schicksal meint es nicht gut mit König Stephan und Königin Vanya – der König erkrankt und niemand kann ihm helfen. Ein Schicksalsschlag, den Tochter Alessandra nicht akzeptieren will. Wie immer nichts auf die gesellschaftliche Ordnung gebend macht sie sich mit ihrem bunten Gefolge auf den Weg ein Heilmittel zu finden.
Stallbursche Nathaniel, der seine Prinzessin begleitet, könnte sich nicht mehr von Alessandra unterscheiden. Wo sie mutig und direkt ist, nimmt Nathaniel stets den Weg des geringsten Widerstandes.
Mehr kann ich aber leider gar nicht über die beiden Protagonisten sagen. Beide sind unterhaltsam, aber blass in ihrer Gestaltung. Mir fehlte meine emotionale Bindung zu den beiden Protagonisten.
Feerich und Drachen hingegen haben mir sehr gefallen – ich hab ein Herz für großartige Sidekicks! Rosalinda und Dabur, Feerich und Drache, tun so viel Gutes für »Aschenglitzer« und haben mir beim Lesen viel Freude bereitet.

Die Welt ist immer wieder beeindruckend

Immer wieder positiv und eine der absoluten Stärken von B.E. Pfeiffer ist das Worldbuilding. Ihr Können in dieser Disziplin hat B.E. Pfeiffer bereits in »Weltportale« gezeigt und in »Aschenglitzer« wieder unter Beweis gestellt – auf nur 326 Seiten!
Die Reise der bunten Truppe und gerade das Ziel ihrer Reise sind detailliert, lebendig und mitnehmend beschrieben.

»Aschenglitzer« von B.E. Pfeiffer ist eine süße Märchenadaption, die trotz blasser Protagonisten mit so viel überzeugt: rosaroter Feerich, menschenscheuer Drache, locker-flockiger Schreibstil, tolle Welt und einem unterhaltsamen Lesegefühl.
»Aschenglitzer« ist eine Empfehlung für Märchenliebhaber, die es glitzrig-chaotisch mögen und bei einer Märchenadaption keine eins-zu-eins Nacherzählung erwarten.

Bewertung

4 Bücher
4 von 5

Autorin

Bettina Pfeiffer wurde 1984 in Graz geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Baden bei Wien.
Die Autorin dachte sich schon immer gerne Geschichten aus, gerade zu ihrem zahlenorientierten Job als Knozerncontrollerin ein wichtiger Ausgleich.  Schließlich begann B.E. Pfeiffer, die auch ausgebildete Yoga- und Kinderyogalehrerin ist, ihre Geschichten aufzuschreiben und mit der Welt zu teilen.

Website · Facebook · Instagram


Weitere Meinungen zu »Aschenglitzer« von B.E. Pfeiffer

Aus dem Leben einer Büchersüchtigen (3,5/5)
All you need is a lovely book (4,5/5)
Eine Bücherwelt (o.A.)
L.C.’s Bookshelf (o.A.)

⇒ Klicke hier, um Deine Rezension zu verlinken


Werbung

Mehr von B.E. Pfeiffer


(*Anmerkung: Werbung –  Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Sternensand Verlag.

Klappentext: Sternensand Verlag
Cover: Sternensand Verlag

Teile diesen Beitrag über:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.