Menu

Rezension »Damaris 02 – Der Ring des Fürsten« von C.M. Spoerri

Damaris2-C.M.-Spoerri

Werbung
»Damaris 02 – Der Ring des Fürsten«
von C.M. Spoerri

Sternensand Verlag, September 2020
ASIN: B08CSRSPQ5
424 Seiten
Preis: 4,99€ eBook

Bestellen Amazon

Klappentext

Wer im Taumel des Glücks tanzt, vergisst schnell, die Augen auf den Horizont zu richten, und übersieht womöglich die dunklen Wolken, die ein nahendes Gewitter ankündigen.
War es für Damaris vor wenigen Monaten noch unvorstellbar, in Chakas glücklich zu werden, so ist sie nun überwältigt von den Gefühlen, die ihr Herz beflügeln. Doch ehe sie diese zu genießen vermag, wird ihr Leben aus heiterem Himmel erschüttert. Denn die Intrigen, die in der Hafenstadt lauern, sind gewaltiger, als sie auf den ersten Blick scheinen – und stellen nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihre Loyalität auf die Probe.

Fazit

Mit »Damaris – Der Ring des Fürsten« hat C. M. Spoerri ihr neues Abenteuer aus Altra fortgeführt! Und was für eine Fortsetzung das ist.

Spannend. Magisch. Kurzweilig.

C. M. Spoerri nutzt in »Damaris – Der Ring des Fürsten« verschiedene stilistische Mittel, um die Geschichte von Cilian, dem einsamen Ordensleiter, und Damaris, dem jungen Energiebündel, von Beginn an genauso spannend und doch ganz anders an den Auftakt »Damaris – Der Greifenorden von Chakas« fortzuführen. Ausgewählte Charaktere erzählen die Geschichte abwechselnd, was einen guten Einblick in die Gefühle und der Gedanken der Charaktere erlaubt und sie lebendig wirken lässt.

Gekonnt baut C. M. Spoerri die Geschichte um Cilian und Damaris weiter aus – Drama, Liebe, Freundschaft, Verrat, Betrug, alte Gefühle. In »Damaris – Der Ring des Fürsten« hat C. M. Spoerri alles reingepackt und eine fesselnde Fortsetzung aus ihrer Feder gezaubert.
Neben der packenden Handlung punktet die Autorin aber auch wieder in einem Feld, in dem ihr nur wenige Autoren etwas vormachen können: den Charakteren.
Ob Adrién, Cilian, Rahin oder Damaris – alle kriegen Raum, um sich zu entwickeln, Ecken und Kanten abzulegen oder zu Entwickeln. Es macht Spaß die Charaktere weiter kennen zulernen aber auch ihre Dynamiken untereinander zu beobachten, die in einigen Konstellation doch einem steten Wandel unterworfen ist.

ACHTUNG SPOILER – Text ausklappen
Besonders pikant finde ich die Dreiecksbeziehung, die sich abzeichnet. Ich bin sehr gespannt, wie C. M. Spoerri diese auflösr – ob es am Ende ein monogame oder polyamores Päarchen gibt. Oder ob es eine andere Lösung wird.
 

»Damaris – Der Ring des Fürsten« ist wieder so vieles: spannend, lebendig, mitnehmend, magisch. Ich habe jede Stunde mit Damaris, Cilian, Adrién und den anderen genossen und freue mich nach dem durchaus fiesen Cliffhänger auf den nächsten Band der Reihe.

Bewertung

5 Bücher
5 von 5

Autorin

C.M. Spoerri

C.M. Spoerri wurde 1983 geboren und lebt in der Nähe von Zürich. Mit „Alia – Der magische Zirkel“ erschien im März 2014  nicht nur der Debütroman von C.M. Spoerri, sondern auch der Auftakt einer mitreißenden Fantasy-Saga.
Im September 2015 gründete die Autorin den Sternensand Verlag und veröffentlich seither nicht nur ihre eigenen Bücher unter dem Sternenbanner, sondern auch die Werke von u.a. Jasmin Romana Welsch, Maya Shepherd oder Carolin Emrich.

Website · Facebook · Sternensand Verlag


Weitere Meinungen zu »Damaris – Der Ring des Fürsten« von C.M. Spoerri



⇒ Klicke hier, um Deine Rezension zu verlinken


Außerdem von C.M. Spoerri gelesen


Cover : Sternensand Verlag

Teile diesen Beitrag über:
No votes yet.
Please wait...

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: