Rezension »Die Diener 01 – Unsichtbar« von Klaus Viedenz

Inhalt Der Kaiser ist tot, lange lebe der Kaiser! Aber welcher? Indana ist gespalten, der Kaiser liegt im Sterben und die Nachfolge ist hart umkämpft: der Bastard des Kaisers und die mächtige Familie Drakensteyn stehen sich gegenüber.Unruhige Zeiten für das Reich. Zeiten in denen junge Frauen zu Spielbällen in der Politik werden – so wie Anne Myrcontel. Die junge Adlige ist fassungslos, als sie einen Mann heiraten soll, der mehr als doppelt so alt ist wie sie und bereits zwei Ehefrauen begraben hat. Doch dem Willen ihres Bruders und Familienoberhauptes hat sie sich zu fügen. An einem grauen Morgen bricht sie zusammen mit ihrer Zofe in eine ungewisse Zukunft auf, die das Leben jedes Einzelnen im Reich beeinflussen wird und muss dabei vor allem ein Geheimnis hüten: in ihr schlummert mächtige Magie, die ihre Freiheit … Rezension »Die Diener 01 – Unsichtbar« von Klaus Viedenz weiterlesen